• Montag, 15. April 2024

Fußball. Freunde. Familie.

 „Aus der Komfortzone raus“ – Roman Obst wechselt zum FCS

Neuzugang Nr.3 für unsere „Erste“. Nach Mathis Wohlers und Devin Schmidt wird auch Roman Obst an die Verdener Straße wechseln. Der Defensivspieler kommt vom SV Heiligenfelde nach Nordsulingen.

„Über Romans Zusage habe ich mich sehr gefreut. Er wird uns mit seiner Erfahrung und vielseitigen Einsetzbarkeit im Defensivbereich sehr helfen“, zeigt sich Coach Marian Pingel erfreut.

Für Obst ist es ein Wechsel aus der „Komfortzone“, wie er selber sagt. Nach 18 Jahren in Heiligenfelde ist es der erste Wechsel im Herrenbereich für den 34-jährigen Abwehrspieler. „Ich freue mich einen neuen Verein kennenzulernen, eine neue Liga und möchte mir selber beweisen, dass ich das Format für die Landesliga habe“, so Obst.

Ganz neu ist das Team für Roman Obst auch nicht mehr, mit Martin Roughley und Tobias Dickmann spielte der Berufsschullehrer bereits in Heiligenfelde zusammen. „Ich habe richtig Lust auf die Jungs, auf die Charaktere und auf das Vereinsumfeld. Ich hoffe ich kann meinen Teil dazu beitragen, dass wir die Landesliga halten können. Meine Motivation ist hoch!“

Teammanger Jonas Gutendorf zum Wechsel: „Wir bekommen mit Roman einen absoulten feinen, gestanden Charakter, der ganz sicher zu unserer Mannschaft passt, viel Erfahrung mitbringt und auf und neben dem Platz in der neuen Saison zu einem wichtigen Spieler werden kann. Wir freuen uns sehr ihn in Nordsulingen begrüßen zu dürfen.“

Roman – Herzlich Willkommen beim FCS!

Jonas