• Montag, 15. April 2024

Fußball. Freunde. Familie.

Von den Anfängen bis zur heutigen Zeit.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges war der Eisenbahnausbesserungszug 6 auf dem Bahnhof Sulingen stationiert. Sportbegeisterte Bedienstete dieser Dienststelle stellten schon am 08.04.1945 den Antrag an das Landratsamt in Diepholz auf Genehmigung einer Eisenbahnbetriebssportgemeinschaft. Die Bemühungen zogen sich über ein ganzes Jahr hin, und als es sich schließlich durch einen Bescheid vom 24.09.1947 herausstellte, dass die Genehmigung zur Gründung einer Betriebssportgemeinschaft nicht zu erlangen war, gründeten sie mit Antrag am 01.10.1947 den „Sulinger Sportverein von 1947“, der am 24.03.1948 in „Fußballclub Sulingen“ umbenannt wurde. Der Spielbetrieb konnte sofort mit zwei Herrenmannschaften aufgenommen werden. In der Anfangszeit führten beide Mannschaften ihre Heimspiele auf dem Sportgelände des TuS Sulingen im Bürgerpark durch. Wenige Jahre später wurde von Heinrich Dahlskamp ein „Sportplatz“ zur Verfügung gestellt, auf dem die Mannschaften des FC Sulingen ihre Spiele bestreiten und auch trainieren konnten. Dieses Gelände wurde bis zur heutigen Zeit mit viel Eigenleistung aber auch großzügiger Unterstützung der Stadt Sulingen, auf vier Großfelder und ein Kleinfeld erweitert. Die Sportflächen und das dazugehörige Clubhaus befinden sich aktuell in einem optimalen Zustand und sind zu einem Aushängeschild des Vereins und auch der Stadt Sulingen geworden. Dabei wurde im FC Sulingen nicht nur Fußball gespielt. Zeitweise verfügte der Verein über eine Tischtennis-, eine Box- sowie eine Handballsparte.

Dennoch war der Fußballsport natürlich dominant und nahm ein Entwicklung, die den FC Sulingen zu einer festen Größe im Landkreis Diepholz und im Bezirk Hannover hat werden lassen.

Vier Herrenmannschaften gehen im Spieljahr 2021/2022 auf Punktejagd. Dabei gehört die 1. Herrenmannschaft der Bezirkliga Hannover an. Des Weiteren konnten eine Altherrenmannschaft, eine Altligamannschaft und zwei Oldiemannschaften für den Spielbetrieb gemeldet werden. Auch der Jugendbereich hat eine tolle Entwicklung genommen und kann sich sehen lassen. Trotz des demographischen Wandels in unserer Gesellschaft nehmen zahlreiche Mannschaften am regelmäßigen Punktspielbetrieb teil.

FC SulingenJSG U13 IJugend Mannschaften

Weiter erfolgreich im Edeka-Master-Cup!

Der Traum von Berlin lebt weiter. Erst 8:0 gegen den SV Hämelhausen, dann ein 4:1 gegen den VfL Oythe, nun 6:0 gegen die JSG Holdorf! Es sind „nur noch“ zwei Schritte für unsere U13 im Edeka-Master-Cup bis zum Finalturnier in Berlin. Unsere Mannschaft gewann auch das dritte KO-Rundenspiel auswärts bei der JSG Holdorf/ Langenberg mit […]

FC SulingenJSG U13 IIJugend Mannschaften

U13 II gewinnt Ostercup!

Einen aktiven Ostersamstag verbrachte unsere JSG U13 II. Bei einem Einladungsturnier des TV Bremen-Walle mit zehn Teams in zunächst zwei Fünfergruppen belegte die Mannschaft von Pascal Köllner und Tino Köllner in der Vorrundengruppe den ersten Platz, vor u.a. dem Bremer SV. Im Halbfinale gelang ein 2:0-Sieg gegen Fortuna Sachsenross, das Finale wurde mit 4:1 gegen […]

AllgemeinFC Sulingen

Aktion saubere Landschaft

Am kommenden Samstag, stets den zweiten Samstag im März, findet vormittags wieder die „Aktion saubere Landschaft“ der Gemeinde Nordsulingen statt. Teilnehmer der traditionellen Aktion sind alle Nordsulinger Vereine, u.a. Schützenvereine, Freiwillige Feuerwehr, Dorfverein, Werder-Fanclub und Weitere. Für Teilnehmer unseres Vereins ist der Treffpunkt um 09.00 Uhr das Schützenhaus Nordsulingen. Im Anschluss lädt der Ortsrat Nordsulingen […]

AllgemeinFC Sulingen

Kempe seit 70 Jahren Mitglied!

Mesloh und Ortmann als Sportler des Jahres ausgezeichnet. Autohaus Nobbe neuer Hauptsponsor. Am 23. Februar fand in den Räumlichkeiten des Restaurants Dahlskamp die Jahreshauptversammlung des FC Sulingen statt. Bevor Lars Grunert, erster Vorsitzender, die Versammlung eröffnete, lud der Vorstand zu einem geselligen Imbiss ein. Gestärkt folgten die knapp 90 anwesenden Mitglieder den einzelnen Tagesordnungspunkten. Im […]