• Samstag, 3. Dezember 2022

Fußball. Freunde. Familie.

 Könker wechselt nach Nordsulingen

Nach den Gebrüdern Gösele, Grunert und Rosenthal (um nur einige Beispiele zu nennen) gibt es wieder ein Brüderpaar in unserer ersten Herren. Dennis Könker kommt von der U23 des TuS Sulingen und schließt sich unserer „Ersten“ an. Sein Bruder Bennet gehört bereits seit 1 1/2 Jahren zur unserer Bezirksligamannschaft.

„Mit Dennis schließt sich uns ein junger, hungriger Spieler an, der uns weiter verbessern wird. Toll, dass er sich der Herausforderung stellt und auf uns zugekommen ist“, freut sich Trainer Marian Pingel.

Könker hatte Lust auf eine neue Herausforderung und möchte sich in der Mannschaft weiterentwickeln: „Es sind alles gute Kicker im neuen Team, mit denen ich hoffentlich schnell und gut zusammenspielen kann.“

Pingel freut sich auf einen Spieler, der dem Trainerteam weitere Alternativen anbietet. „Unsere offensiven Möglichkeiten werden verbessert. Dennis hat viel Spielzeit gesammelt und in der Quali-Runde dadurch nochmal einen großen Schritt nach vorne gemacht. Gegen uns hat er gute Leistungen gezeigt. Nun wollen wir ihm helfen den nächsten Schritt bei uns zu machen.“

Unteranderem hat Könker die Beständigkeit der letzten Jahre überzeugt: „Der FCS spielt in den letzten Jahren sehr konstant auf diesem Niveau und hat eine gute Mischung aus jüngeren und erfahrenen Spielern. Außerdem kenne ich manche Spieler und bin davon überzeugt, dass ich gut in die Mannschaft passe und bestens aufgenommen werde. Ich freue mich auf die Aufgaben in der Aufstiegsrunde und natürlich wieder mit meinem Bruder spielen zu können.“

Könker wird künftig mit der Nummer 15 für den FC Sulingen auflaufen.

Herzlich Willkommen an der Verdener Straße.

Jonas