• Samstag, 3. Dezember 2022

Fußball. Freunde. Familie.

 Hinrundenfazit der 2.Herren

Unsere 2.Herren spielte eine erfolgreiche Qualirunde und freut sich auf die kommenden Aufgaben.

Mit Vorfreude ist die 2, Herren nach der langen Pause am 05.07.2021 in die Vorbereitung gestartet. Diese begann mit einem breiten Kader, doch einige Leistungsträger verletzten sich zum Teil schwer und fallen langfristig aus.

Die Testspiele waren ein „Auf und Ab“. Am 18.08.2021 startete das Team mit einem 4:2 Auftaktsieg gegen den TSV Aschenin die neue Saison. Es folgten ein Unentschieden und zwei Siege, bis es zum Duell mit dem Ligaprimus TuS Barenburg kam. Dieses Spiel wurde, auch aufgrund großer Verletzungssorgen, dann leider deutlich mit 4:0 verloren. Die anschließenden Spiele konnten mit 3 Siegen und einem Unentschieden positiv gestaltet werden.

In der ersten Runden des Kreispokals ging es gegen die TSG Seckenhausen II. Dieser Pokalfight wurde erst mit 5:4 im Elfmeterschießen gewonnen. In der zweiten Runde trifft man auf den SV Heiligenfelde II.

Zum Ende der Serie gab es dann noch eine Niederlage und zwei Unentschieden und somit wurde ein sehr guter 3. Platz mit 22 Punkte und 34:22 Tore erreicht.

Damit ist die 2. Herren für die Aufstiegsrunde 2022 qualifiziert und geht in die verdiente Winterpause.

“Das ausgegeben Ziel, die Aufstiegsrunde, wurde erreicht und wir sind absolut zufrieden mit der Leistung der Mannschaft. Trotz der vielen Personalprobleme (Verletzungen, etc.) hat die Mannschaft eine erfolgreiche Quali-Runde gespielt und ist verdient in die Aufstiegsrunde um eine Platz in der Kreisliga eingezogen. Der Fokus liegt jetzt auf Meisterrunde, die wir mit unserem scheidenden Trainer Pedro Pinheiro (Bericht) erfolgreich gestalten möchten“, so Teammanager Frank Kaminski.   

Jonas