• Freitag, 14. Juni 2024

Fußball. Freunde. Familie.

 Double für Altliga!

In der abgelaufenen Saison sicherten sich unsere Ü40-Kicker die Staffelmeisterschaft vor der SG Diepholz.

Im Spiel um die Staffelmeisterschaft reiste die Mannschaft um Trainer Lars Grunert nach Twistringen. In einem guten Spiel führte unsere Ü40 zur Halbzeit mit 1:0. Den Treffer erzielte Michi Lühr. In der 50. Minute mussten unsere Jungs dann den Ausgleich durch Claas Schütte hinnehmen. Das war auch der Endstand. Im anschließenden Elfmeterschießen wuchs wieder einmal Teufelskerl Bollo über sich hinaus und fischte drei Dinger.

Nachdem bei uns Vincent und Björn verschossen hatten, machten es Rille, Schoko und Sule besser und verwandelten alle ihre Elfer. Damit ging die Staffelmeisterschaft wie schon im letzten Jahr nach Nordsulingen.

Auch im Niedersachsenpokal erreichte man die Endrunde durch Siege über den HSC Hannover und den SC Uchte. Die Niedersachsenmeisterschaft fand Anfang Juni in Hagen und der Niedermark (Landkreis Osnabrück) statt. In Vorrunde trafen unsere Jungs auf die SG Wörpetal, Eintracht Nordhorn und SF Alligse. Das erste Spiel verloren unsere Jungs knapp mit 1:2 gegen die SG Wörpetal. Danach gab es eine 0:4 Niederlage gegen Eintracht Nordhorn. Das letzte Gruppenspiel ging gegen SF Alligse mit 0:2 verloren. Im Platzierungsspiel konnten man immerhin die ersten beiden Turniertreffer verzeichnen (Weiner & Budde). Am Ende gab es eine knappe 2:3 Niederlage gegen den TSV Stelingen.

Das Fazit unseres Trainers Lars Grunert lautete daher: Leider haben wir wieder Lehrgeld gezahlt. In der neuen Saison 2023/24 starten wir einen neuen Anlauf, um uns für die NDS-Meisterschaft zu qualifizieren. Wir wollen unbedingt zeigen, dass wir es besser können. In der 1. Runde des Niedersachsenpokal reisen unsere Jungs zur SG Hämelhausen/Hassel. Das spielt findet am Samstag, den 02.09.2023 statt.

Ein weiteres Highlight zum Abschluss der Saison 22/23 war dann das Pokalfinale in Marhorst. Hier trafen die Mannen um Trainer Lars Grunert auf die TSG Seckenhausen/Fahrenhorst.

Es entwickelte sich ein Spiel auf absoluter Augenhöhe. Beide Mannschaften hatten viel Respekt voreinander. Zur Halbzeit stand es 0:0. In der 2. Halbzeit ergaben sich Chancen auf beiden Seiten, die aber durch die guten Torhüter (Lars Meyer, TSG Seckenhausen und Florian Bolte, FC Sulingen) stark abgewehrt wurden. Somit stand es nach 60 Minuten 0:0 Unentschieden und wieder einmal musste das Neunmeterschießen die Entscheidung bringen. Seckenhausen begann und Bollo hielt. Anschließend verschossen jeweils Rille und Björn ihre Neunmeter. Seckenhausen traf und lag nun mit einem Tor vorne. Schoko und Vincent verwandelten sicher ihre Elfmeter und dadurch, dass Bollo drei Neunmeter hielt, stand es vor dem letzten Schützen 2:2. Somit war es Michi Lühr vorbehalten, den letzten und entscheiden Neunmeter zu versenken.

Nach der Staffel- und Kreismeisterschaft ging auch der Pokal nach Sulingen. Dieser wurde zünftig bis in die frühen Morgenstunden in Sulingen gefeiert.

Die neue Saison startet für unsere Jungs am Mittwoch 16.08.23 mit einem Auswärtsspiel bei den Sportfreunden aus Rathlosen.

Kader der Saison 2022/ 23: Florian Bolte, Christian Heide – Roland Arndt, Ronny Below, Björn Budde, Jens Grunert, Lars Grunert, Nils Jakobsen, Vincent Lehmann, Michi Lühr, Sule Naamo, Jens Nuttelmann, Jörg Ostermann, Kai Ortmann, Sedat Özenirler, Andreas Rippe, Kai Traemann, Thomas Weiner

Von Lars Grunert

Kai