• Donnerstag, 24. Juni 2021

Fußball. Freunde. Familie.

 Stadtwette: 500€ an das Hospiz „Zugvogel“

Jonas Gutendorf (li./FC Sulingen) und Henning Löhmann (re./Lions Club Sulingen) mit Hospizleitung Petra Brackmann (Mitte)

Die nächsten 500€ aus dem Spendentopf der Stadtwette gingen an einen guten Zweck in Sulingen. Am Mittwoch teilten Jonas Gutendorf (stellvertretender Spartenleiter des FC Sulingen und Mitinitiator der Aktion) und Henning Löhmann (Lions Club Sulingen) der Hospizleitung Petra Brackmann die freudige Nachricht mit.

„Wir freuen uns sehr, dass der FC Sulingen an uns gedacht hat. Darüber hinaus möchten wir uns beim Lions Club Sulingen und allen Teilnehmern bedanken, die zu dem Gewinn der Stadtwette beigetragen haben“, sagte Petra Brackmann.

Der Lions Club Sulingen unterstützte den FC Sulingen bei der Aktion „Stadtwette“ mit einer Spende von 500€. Henning Löhmann vom Lions Club lobte die Aktion: „Als die Idee vom FC Sulingen an uns herangetragen wurde, waren wir total begeistert und sagten unsere Unterstützung zu. Zu diesen Zeiten ist es nicht einfach, etwas auf die Beine zu stellen und Spenden zu generieren. Wir haben sehr gerne mitgeholfen.“

Mit dem Geld übernehmen der FC Sulingen und der Lions Club eine Zimmerpatenschaften bei den „Zugvögeln“. „Wir stecken aktuell noch in der finalen Umsetzung der Idee. Die ersten Paten haben wir nun schon“, freute sich die Hospitzleitung.

„Als FC Sulingen haben uns fest vorgenommen immer wieder soziale Projekte zu unterstützen“, so Gutendorf. „Wir freuen uns, dass die Aktion „Stadtwette“ eine kleine Hilfe für soziale Projekte in Sulingen sein konnte. Gerade in der aktuellen Zeit ist es wichtig einander zu helfen. Ebenfalls bedanken auch wir uns beim Lions Club und allen Teilnehmern.“

Jonas