• Sonntag, 4. Dezember 2022

Fußball. Freunde. Familie.

 1.Herren: Poda kommt aus Neubruchhausen

Das Trainerteam Pingel/Jäger freut sich über die Zusage von Daniel Poda (Mitte)

Ein weiterer Winterneuzugang für unsere „Erste“. Torhüter Daniel Poda wechselt vom TSV Neubruchhausen nach Nordsulingen. Der FCS reagiert damit auf den langfristigen Ausfall von Keeper Patrick Kühn.

Trainer Sascha Jäger freut sich über den Neuzugang: „Daniel ist für uns ein Glücksgriff. Nach der schweren Verletzung von Patrick Kühn mussten wir auf der Torhüterposition für die Rückserie tätig werden. Um nicht intern andere Herrenmannschaften auf dieser Position zu schwächen, haben wir extern geschaut und sind froh, dass Daniel sich dieser Herausforderung stellt.“

„Die offenen und ehrlichen Gespräche mit dem FCS haben mich zu einem Wechsel bewegt. Darüber hinaus habe ich große Lust auf diese Herausforderung. Ich sehe hier die Möglichkeit mich fußballerisch und persönlich weiter zu entwickeln. Die Jungs haben mich super aufgenommen und ich freue mich auf die kommenden Aufgaben mit der Mannschaft“, so Poda.

Teammanager Jonas Gutendorf zum Wechsel: „Wir freuen uns, diese Lücke kurzfristig mit einem ehrgeizigen Spieler geschlossen zu haben. Wichtig war uns, dass Daniel perfekt in das Mannschaftsgefüge passt und davon sind wir überzeugt!“

Daniel, Herzlich Willkommen beim FC Sulingen.

Jonas