• Sonntag, 20. September 2020

Fußball. Freunde. Familie.

Etwas überraschend holte unsere U11 im Derby gegen den Spitzenreiter und favorisierten TuS Sulingen ein 1:1 Unentschieden.

Die erste Halbzeit gehörte am gestrigen Donnerstag Abend dem heimischen FC, der mit einigen Fernschüssen für Gefahr sorgte und hinten nichts anbrennen ließ. Trotzdem ging der Gast vom TuS nach einer Viertelstunde in Führung; eine angedachte Flanke senkte sich in die lange Ecke des von Ejmen gehütetem Tor.

In Durchgang zwei änderten sich die Kräfteverhältnisse. Nun war der TuS spielbestimmend und der FC beschränkte sich auf´s kontern. Ein von Bennet verwandelter Strafstoß (Handelfmeter) führte schließlich zum Ausgleich.

In den letzten zehn Minuten drückte der TuS Sulingen nochmal auf´s Gaspedal und erspielte sich noch mehrere Torchancen (u.a. zweimal Pfosten). Doch die Abwehr mit dem umsichtigen Ramon kämpfte leidenschaftlich und belohnte sich endlich mal für den auch in den vergangenen Wochen betriebenen Aufwand.

Für den FCS gestern unterwegs : Ejmen – Raphael, Ramon, Luca, Louisa, Bennet, Justin, Bartu und Emil

Stefan