• Sonntag, 20. September 2020

Fußball. Freunde. Familie.

 Regeln bei positiven COVID-19 Befunden

Liebe Vereinsmitglieder, Spieler, Trainer und Fans,

aufgrund der aktuellen Situation hier nochmal die wichtigsten Regeln, sollte es einen positiven COVID 19-Fall in eurem Umfeld geben:

  • Sollte ein Spieler einen positiven Fall in der Familie (im eigenen Haushalt) haben, darf er 14 Tage nicht am Betrieb teilnehmen. Diese Regel gilt auch, wenn der Spieler negativ getestet worden ist.
  • Sollte ein Spieler positiv getestet worden sein und im besagten Zeitraum am Trainings- oder Spielbetrieb teilgenommen haben, müssen alle Spiele und das Training für 14 Tage abgesagt werden
  • Gibt es einen positiven Test in weiterer Umgebung (z.B. einer Schulklasse) darf der Spieler erst nach einem negativen Testergebnis wieder am Betrieb teilnehmen.
  • Alle Personen die sich aktuell in Quarantäne befinden, dürfen nicht am Betrieb teilnehmen.

Ansprechpartner im Verein ist Kai Ortmann, bei aufkommenden Fragen steht Kai euch zur Verfügung.

Bleibt gesund.

Jonas