• Montag, 5. Dezember 2022

Fußball. Freunde. Familie.

 Krüger wechselt an die Verdener Straße

Marian Pingel und Sascha Jäger begrüßen Maurice Krüger beim FCS.

Verstärkung für unsere erste Herrenmannschaft. Maurice Krüger wechselt in der Winterpause zum FC Sulingen. Der flexibel einsetzbare Krüger kommt vom TSV Schwaförden und ist beim FC Sulingen kein Unbekannter. Von 2005 bis 2011 spielte er im Trikot unserer Jugendmannschaften.

Krüger zu seiner Zusage: „Ich habe mich für den FCS entschieden, da ich den Verein und auch einige Leute schon kenne und weiß was mich erwartet. Zudem habe ich nochmal Lust auf einem höheren Niveau zu spielen.“

„Maurice ist eine echte Verstärkung, die unsere Qualität im Kader absolut unterstreicht. Er ist ein gestandener Bezirksligaspieler mit reichlich Erfahrung. Unsere Torgefahr wird er nochmal deutlich steigern“, freut sich Trainer Sascha Jäger über die Zusage.

Krüger erwähnt weiter, dass ihn die anstehenden Partien in der Aufstiegsrunde reizen. „Da warten einige unbekannte Gegner und Sportplätze. Ich hoffe das wir in der Aufstiegsrunde oben mitspielen.“

Jäger ist davon überzeugt, dass der FCS viel Spaß an Krüger hat: „Geben wir ihm etwas Eingewöhnungszeit und dann werden wir an seinem Torabschluss viel Freude haben.“

Teammanager Jonas Gutendorf zum Transfer: „Wir haben gehört das Maurice berufliche Situation wieder leistungsorientierten Fußball zulässt und nach guten Gesprächen freuen wir uns ihn bei uns begrüßen zu dürfen. Wir bedanken uns beim TSV Schwaförden für den reibungslosen Ablauf und die gute Zusammenarbeit.“

Herzlich Willkommen beim FCS!

Jonas