• Freitag, 2. Dezember 2022

Fußball. Freunde. Familie.

 Jäger: „Für uns zählt nur der Sieg“

Unsere 1.Herren mit Christian Zerfowski empfängt am Sonntag den SV Inter Komata Nienburg

Unsere 1.Herren hat am Sonntag die erste Chance die Qualifikation für die Meisterrunde perfekt zu machen. Um 14:00 Uhr (!!!) empfängt die Jäger-Elf den SV Inter Komata Nienburg an der heimischen Verdener Straße.

„Wir haben mit einem Sieg die Möglichkeit die Quali perfekt zu machen. Nach den letzten Wochen ist das alles andere als selbstverständlich. Die Jungs geben im Training Vollgas und es ist ordentlich Feuer drin. Für uns zählt am Sonntag nur der Sieg“, gibt Coach Sascha Jäger die Maschroute vor.

Der Gegner aus Nienburg hat im bisherigen Saisonverlauf 5 Punkte geholt und ein Torverhältnis von 21:38 Tore vorzuweisen. Das Hinspiel gewann der FCS, nach einer torlosen ersten Halbzeit, mit 5:0. Ein besonderes Augenmerk sollte auf Torjäger Jegerchwin Tero (7 Tore) und Saad Haso (4 Tore) liegen.

Nachdem sich die Personalsituation in der letzten Woche etwas entspannte, musste unsere Mannschaft im Laufe der Woche die nächste Hiobsbotschaft hinnehmen. Torhüter Patrick Kühn hat sich im Spiel gegen den TuS Lemförde das Kreuzband gerissen und wird für den Verlauf der Saison 2021/22 ausfallen. Der 32-jährige Schlussmann wird in den nächsten zwei Wochen operiert.

Bitter: Keeper Patrick Kühn fällt für den Rest der Saison aus

„Es ist schon wirklich ernüchternd, jede Woche kommt irgendetwas dazu. Man kann den Hut nicht oft genug vor der Mannschaft und dem Trainerteam ziehen. Was die in den letzten Wochen alles wegstecken und leisten ist unglaublich. Trotz der vielen Ausfälle von absoluten Führungsspielern liefert die Mannschaft Woche für Woche und betreibt einen enormen Aufwand. Das ist nicht selbstverständlich“, so Teammanager Jonas Gutendorf.

Liebe Freunde des FC Sulingen und Liebhaber des Amateurfußballs, kommt am Sonntag vorbei. Fußball, Bier und Bratwurst auf einem schönen Sonntagnachmittag. Dazu treffen zwei der torgefährlichen Teams der Liga aufeinander. Also – auf geht’s in die Küche&Co Arena!

Jonas