FC Sulingen

Bilder: Fanprotest und PSG-Gala

Nachricht vom: 22.11.2017 - 22:42

Die Champions League biegt auf die Zielgeraden, etliche Teams bangen noch um die Teilnahme am Achtelfinale oder zumindest den Verbleib in der Europa League. Am 5. Spieltag duellierten sich diesbezüglich unter anderem Qarabag und Chelsea, Basel und Manchester United, Atletico Madrid und die Roma oder auch Juve und Barça. Außerdem im Einsatz: Bayern München in Anderlecht. Die Bilder zu den Spielen finden Sie hier...

PSG knackt Torrekord des BVB - Zittersieg des FC Bayern

Nachricht vom: 22.11.2017 - 22:39

Der FC Bayern wahrte durch das 2:1 beim RSC Anderlecht die Chance auf Platz eins, muss dafür gegen Paris aber mit vier Toren Unterschied siegen. PSG schnappte sich beim 7:1 gegen Celtic den Torrekord von Borussia Dortmund. ManUnited ist nach dem 0:1 in Basel noch immer nicht durch, Barcelona und Chelsea dagegen stehen im Achtelfinale. Atletico darf nach dem Sieg gegen die Roma von Platz zwei träumen, Juventus muss noch ums Weiterkommen zittern.

Die Lage in den Champions-League-Gruppen

Nachricht vom: 22.11.2017 - 19:51

Die Champions League geht am Mittwoch in ihre fünfte Runde. Nach den Spielen am Dienstag und frühen Mittwochabend haben bereits sieben Teams das Achtelfinalticket sicher. Wie ist die Lage in den acht Gruppen? Ein Überblick.

Freund: "Bosz davonzujagen, das geht mir zu schnell"

Nachricht vom: 22.11.2017 - 19:17

In den letzten neun Pflichtspielen holte Dortmund nur einen einzigen Sieg - im Pokal gegen Drittligist Magdeburg. Nun steht nach der 1:2-Niederlage in der Champions League gegen Tottenham das Revierderby an. Trainer Peter Bosz weiß, dass das Duell gegen Schalke für ihn schon so etwas wie ein Endspiel ist und er unbedingt gewinnen muss. Steffen Freund wiederum sieht das anders und würde dem Coach Zeit geben, wie er im kicker (Donnerstagsausgabe) schreibt.

Abrashi pausiert - Bulut angeschlagen

Nachricht vom: 22.11.2017 - 18:50

Die Vorbereitung auf die wegweisenden Heimspiele gegen Mainz 05 und den Hamburger SV laufen beim SC Freiburg seit Dienstag auf Hochtouren. Einerseits stehen Trainer Christian Streich drei Rückkehrer aus dem Lazarett wieder zur Verfügung, anderseits kam ein neuer Ausfall hinzu, ein weiterer Profi setzte als Vorsichtsmaßnahme aus. Abseits des Sportlichen erlebte Georg Niedermeier einen unangenehmen Zwischenfall.

Bis 2020! Azzouzi "wieder zu Hause" in Fürth

Nachricht vom: 22.11.2017 - 18:43

Die SpVgg Greuther Fürth hat auf die sportliche Talfahrt reagiert, Sportdirektor Ramazan Yildirim mit sofortiger Wirkung freigestellt und prompt einen Nachfolger präsentiert: Mit Rachid Azzouzi kommt ein alter Bekannter zurück an den Ronhof. Der 46-Jährige unterschrieb bis 2020, formulierte bei seiner Rückkehr aber nicht nur warme Worte.

Videobeweis: Fröhlichs Baustellen

Nachricht vom: 22.11.2017 - 18:05

Der Deutsche Fußball-Bund hat ein positives Zwischenfazit der Videobeweis-Testphase gezogen. DFB-Vizepräsident Ronny Zimmermann erklärte am Mittwoch, man habe "das Ziel erreicht, mehr Gerechtigkeit in die Bundesliga zu bringen, gleichwohl nicht zu 100 Prozent". Verbesserungspotenzial ist den Verantwortlichen bewusst. Und auch die Zuschauer im Stadion könnten zukünftig besser informiert werden.

Haggui: "Mein Herz schlägt für 96"

Nachricht vom: 22.11.2017 - 17:45

82-mal trug er das Trikot der tunesischen Nationalelf, 2006 nahm er für sein Land an der WM in Deutschland teil. Inzwischen steht Karim Haggui in der Schweiz beim FC St. Gallen unter Vertrag. Für die Bundesliga aber interessiert er sich immer noch sehr - nicht nur beim Spiel seiner Ex-Klubs an diesem Freitag (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de).

Paderborn mit Wimmer ins Topspiel - Option Wassey

Nachricht vom: 22.11.2017 - 17:14

Geheimniskrämerei ist nicht die Sache von Paderborns Trainer Steffen Baumgart. Vor dem Topspiel des Spitzenreiters gegen den formstarken Karlsruher SC am Freitagabend (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) sprach er offen über seine personellen Gedankenspiele.

Leipzig: Der Härtetest für Kohfeldt

Nachricht vom: 22.11.2017 - 17:07

Nach dem 4:0 über Hannover ist die Begeisterung beim SV Werder verständlicherweise groß. Die offensive, attraktive Handschrift von Trainer Florian Kohfeldt wird gefeiert - zu Recht. Doch im Hinblick auf die Begegnung in Leipzig schließt sich diese Frage zwangsläufig an: Ist der neue, riskante Spielstil auch bei einem Champions-League-Teilnehmer das probate Mittel? Oder muss Werder grundsätzlich anders auftreten als gegen Teams, die sich faktisch auf Augenhöhe befinden, wie eben Frankfurt und Hannover? Klar ist: Für den Taktiker Kohfeldt wird die Reise nach Leipzig zu einem ersten echten Härtetest.

Kocak: Müssen über unsere Grenzen gehen

Nachricht vom: 22.11.2017 - 16:29

Nach vier Begegnungen ohne Sieg (0/1/3) hat der SV Sandhausen am vergangenen Freitag in Darmstadt wieder einen Dreier eingefahren (2:1). An diese Leistung will der SVS auch am Freitag (18.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) gegen Heidenheim anknüpfen. Aber Trainer Kenan Kocak weiß, was das für eine harte Aufgabe wird, denn der FCH war zuletzt richtig gut drauf.

Hahn - jetzt bremst ihn auch noch eine Grippe

Nachricht vom: 22.11.2017 - 16:28

Der Hamburger Nieselregen war unnachgiebig. Markus Gisdol und drei Profis hatte es schon zuvor erwischt. Neben dem Coach des HSV mussten Mittwoch auch Christian Mathenia, Gotoku Sakai und André Hahn krankheitsbedingt beim Training passen. Ebenfalls nicht bei der Einheit war Sturm-Juwel Jann-Fiete Arp - der 17-jährige Abiturient drückte die Schulbank.

Wolf: Keine Einsatzgarantie für Terodde

Nachricht vom: 22.11.2017 - 16:15

Der VfB Stuttgart hat sieben Tage nach dem unverhofften "Higlight-Sieg" über Borussia Dortmund die nächste Aufgabe vor der Brust. Bei Mitaufsteiger Hannover 96 will Trainer Hannes Wolf endlich die ersten Auswärtspunkte. Auf der Spieltags-PK sprach der VfB-Coach über Simon Terodde, Ron-Robert Zieler - und die 2. Liga.

Rebbes Kurswechsel auf dem Flügel

Nachricht vom: 22.11.2017 - 16:10

Im Sommer versuchte er alles, um eine Spitzenkraft für den Flügel zu gewinnen. VfL-Sportdirektor Olaf Rebbe bemühte sich um Spieler wie Nicolai Müller (HSV), Malcom (Girondins Bordeaux) oder Iuri Medeiros (Sporting Lissabon), selbst die Möglichkeiten bei absoluten Hochkarätern wie Anthony Martial (Manchester United), Kingsley Coman (FC Bayern) oder Serge Gnabry (TSG Hoffenheim) klopfte er ab. Am Ende kam niemand. Heute kann Rebbe damit sogar gut leben.

Bittencourt zwicken die Adduktoren

Nachricht vom: 22.11.2017 - 15:42

Es wird viel gesprochen beim 1. FC Köln in diesen Tagen, zum Glück für den Verein miteinander und nicht übereinander. Auch am Dienstag gab es wieder ein Treffen, diesmal saßen Mannschaftsrat und Geschäftsführung mit Vizepräsident Toni Schumacher und Sportdirektor Jörg Jakobs zusammen. Trainer Peter Stöger plagen derweil vor dem Spiel gegen Arsenal neue Personalsorgen.

FCN-Keeper Kirschbaum muss pausieren

Nachricht vom: 22.11.2017 - 15:26

Beim 1. FC Nürnberg wird voraussichtlich auch im Spiel bei Eintracht Braunschweig Fabian Bredlow zwischen den Pfosten stehen. Stammkeeper Thorsten Kirschbaum, vor dem Bredlow gegen Kiel (2:2) bereits den Vorzug erhalten hatte, zog sich nämlich im Training am Mittwoch eine Prellung des linken Knies zu.

Hertha: Mit Leckie und Weiser - ohne Duda

Nachricht vom: 22.11.2017 - 14:45

Die Mannschaft war schon am Flughafen Tegel und drehte nach dem wegen eines Flugzeug-Defekts gecancelten Abflugs wieder um, um in Berlin zu trainieren. Nach der in Berlin abgehaltenen Übungseinheit, die eigentlich am Abend in Bilbao stattfinden sollte, zeigte sich Pal Dardai am Mittwochmittag zufrieden. Am Nachmittag startete Hertha BSC dann im zweiten Anlauf nach Bilbao. Im vorletzten Spiel der Europa-League-Gruppenphase kann der Berliner Trainer am Donnerstagabend erstmals seit viereinhalb Wochen auf Mathew Leckie zurückgreifen. Dafür steht Ondrej Duda nicht im 18er-Aufgebot.

Rebic und sein "geheimer Wunsch"

Nachricht vom: 22.11.2017 - 14:32

Gegen den nächsten Gegner Bayer 04 Leverkusen feierte Ante Rebic am 17. September 2016 sein Bundesliga-Debüt: Als Joker bereitete er den Siegtreffer durch Marco Fabian vor. Mittlerweile ist er zu einer unverzichtbaren Größe im Eintracht-Dress geworden - und hat einen nun nicht mehr ganz so "geheimen Wunsch".

Bender: "Es ist besser als letzte Woche, aber . . ."

Nachricht vom: 22.11.2017 - 14:00

Am Dienstag klang Bayer Leverkusens Trainer Heiko Herrlich noch pessimistisch, als es um den Einsatz des erkrankten Panagiotis Retsos in Frankfurt ging. Am Mittwoch stand der Grieche aber überraschend schon wieder auf dem Trainingsplatz. Retsos geht davon aus, dass er am Samstag spielen kann. Und auch Abwehrchef Sven Bender schließt trotz zweier Rippenbrüche einen Einsatz nicht aus.

Goeßling verlängert vorzeitig beim VfL Wolfsburg

Nachricht vom: 22.11.2017 - 13:40

Lena Goeßling bleibt dem VfL Wolfsburg ein weiteres Jahr treu. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, hat die 31-jährige Mittelfeldspielerin ihren noch bis Saisonende laufenden Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2019 verlängert.