FC Sulingen

Die Roma und die Frage: Was stimmt nicht mit Schick?

Nachricht vom: 19.09.2017 - 13:35

Am vergangenen Spieltag jubelte das Stadio Olimpico nicht nur wegen des klaren 3:0 der Roma gegen Hellas Verona lautstark. Denn während der Partie griff auch der teuerste Neuzugang aller Zeiten erstmals in einem Pflichtspiel ein: Patrik Schick. Die bittere Nachricht nun: Vorerst werden für den 21-jährigen tschechischen Stürmer keine weiteren Minuten hinzukommen.

Ljungberg: "Das ist der moderne Fußball"

Nachricht vom: 19.09.2017 - 13:23

Am Montag rollten gleich vier Köpfe beim VfL Wolfsburg. Nicht nur Trainer Andries Jonker musste seinen Hut nehmen, sondern auch dessen Assistenten Freddie Ljungberg, Uwe Speidel und Kann van Loon. Ljungberg meldete sich nun via Twitter zu Wort und bringt seine Verwunderung zum Ausdruck.

Köllner: Attraktive Partie gegen "bissige Bochumer"

Nachricht vom: 19.09.2017 - 12:56

Der 1. FC Nürnberg kehrte am Samstag eindrucksvoll zurück in die Erfolgsspur, setzte sich beim MSV Duisburg mit 6:1 durch und beendete eine kleine Krise mit drei sieglosen Spielen in Folge. So klar, wie es das Ergebnis aussehen lässt, war der Auftritt bei den Meiderichern zwar nicht, an die exzellente Offensivleistung wollen die Schützlinge von Trainer Michael Köllner aber auch am Donnerstagabend gegen den VfL Bochum (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) anknüpfen.

FCH empfängt die Lilien - Wackelkandidat Skarke

Nachricht vom: 19.09.2017 - 12:47

Nach dem Befreiungsschlag in Bochum (2:1) will der 1. FC Heidenheim am Mittwoch gegen Darmstadt 98 (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) nachlegen und die Kellerregion der 2. Bundesliga verlassen. Trainer Frank Schmidt muss gegen den Tabellenzweiten aller Voraussicht nach auf Tim Skarke verzichten.

Hinrunden-Aus: Fußoperation bei Neuer

Nachricht vom: 19.09.2017 - 12:40

Bittere Nachricht für den FC Bayern: Torhüter Manuel Neuer wurde am Dienstagfrüh am linken Fuß operiert. Der 31-Jährige hatte sich am Montag im Training einen Haarriss im linken Mittelfuß zugezogen. Damit ist die Hinrunde für den Keeper gelaufen.

Rehm: Nach "emotionalem Moment" nachlegen

Nachricht vom: 19.09.2017 - 12:22

Der SV Wehen Wiesbaden will in der Englischen Woche am Spitzentrio der 3. Liga dranbleiben. Nach dem 2:1 zu Hause gegen Chemnitz treten die viertplatzierten Hessen heute Abend (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bei den Sportfreunden Lotte an. Für das Pokalspiel im Oktober gegen Schalke meldet der Klub unterdessen: ausverkauft!

Handelte Dembelé fahrlässig? - Watzke dementiert Klausel

Nachricht vom: 19.09.2017 - 12:19

Es war vorerst nur ein kurzes Glück, das Ousmane Dembelé (20) durchströmt haben dürfte. Der französische Nationalspieler konnte nach seinem Wechsel zum FC Barcelona noch gar nicht richtig Fuß fassen, da zieht ihn eine schwere Verletzung lange aus dem Verkehr. Heiß diskutiert wurde tags darauf, ob Dembelé seinen Ausfall gar fahrlässig riskierte.

Leitl denkt über kleine Rotation nach

Nachricht vom: 19.09.2017 - 11:58

Der FC Ingolstadt konnte beim überzeugenden 4:0-Sieg beim FC St. Pauli die Kräfte in der zweiten Hälfte am Millerntor schonen. Die Donaustädter empfangen heute Abend den MSV Duisburg, der zu Hause gegen den 1. FC Nürnberg zwar mutig nach vorne spielte und zu zahlreichen Chancen kam, aber mit 1:6 unterging. Und so hat der FCI nach dem Fehlstart plötzlich die Chance, die gut in die Saison gekommenen Zebras mit einem Dreier zu überflügeln.

Teixeira ist aufgeregt vor dem Wiedersehen

Nachricht vom: 19.09.2017 - 11:03

Arminia Bielefeld, mit drei Siegen optimal in die Saison gestartet, wartet nun schon seit drei Spielen auf einen Sieg und kassierte zuletzt in zwei Partien in Folge vier Gegentreffer. Dem 0:4 zu Hause gegen den MSV Duisburg folgte die 3:4-Niederlage beim SV Darmstadt 98. Am morgigen Mittwochabend gibt es im Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) aber bereits die Chance zur Wiedergutmachung.

Erfurter Minimalisten erwarten "hochkompliziertes Spiel"

Nachricht vom: 19.09.2017 - 10:53

Die Erfurter Minimalisten haben sich mit 1:0-Siegen gegen Jena und in Osnabrück ins Mittelfeld der Drittliga-Tabelle hochgekämpft. Am Mittwoch (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) soll die kleine Serie zu Hause gegen die SpVgg Unterhaching fortgeschrieben werden. Und bestenfalls auch gleich der Knoten in der Offensive platzen.

Topspiel in Magdeburg - Aspach gegen den KSC

Nachricht vom: 19.09.2017 - 10:49

Englische Woche in der 3. Liga - gespielt wird jeweils fünfmal am heutigen Dienstag und am Mittwoch. Tabellenführer Paderborn etwa reist zum Topspiel nach Magdeburg, Rostock hat Besuch aus Zwickau, der ersatzgeschwächte HFC muss nach Bremen. Karlsruhe will in Aspach nachlegen und weiter klettern, Lotte gegen Wehen Wiesbaden die Trendwende einleiten. Fortuna Köln spielt morgen in Chemnitz, Meppen duelliert sich mit Osnabrück, Erfurt will die kleine Serie gegen Haching fortschreiben.

1. FC Köln verzichtet auf Einspruch

Nachricht vom: 19.09.2017 - 10:48

Der 1. FC Köln verzichtet auf einen Einspruch gegen die Wertung des Spiels bei Borussia Dortmund (0:5). Das teilte der Verein am Dienstagvormittag mit. Allerdings wird der DFB zu einer Stellungnahme aufgefordert.

Kühne über HSV-Engagement: "Für mich ist Schluss"

Nachricht vom: 19.09.2017 - 10:44

Der Hamburger SV muss in Zukunft offenbar auf finanzielle Unterstützung von Klaus-Michael Kühne verzichten. Der Milliardär will sein Engagement beim finanziell angeschlagenen Traditionsverein beenden.

St. Pauli zum Nordduell bei Primus Holstein

Nachricht vom: 19.09.2017 - 09:52

7. Spieltag im Bundesliga-Unterhaus: In der Englischen Woche kommt es im Norden zum Spitzenspiel zwischen Primus Holstein Kiel und dem FC St. Pauli, der die Heimschlappe gegen Ingolstadt verdauen muss. Der FCI empfängt den MSV, Schlusslicht Lautern haut Aue zu Gast. Am Mittwoch duellieren sich im Süden Heidenheim und Darmstadt, die gestürzten Düsseldorfer empfangen Regensburg, Dresden Bielefeld und Braunschweig Greuther Fürth. Am Donnerstag heißt es: FCN gegen Bochum.

Schmidt debütiert - S04 und FCB haben Spitze im Blick

Nachricht vom: 19.09.2017 - 09:30

Die erste Englische Woche der Bundesliga steht an, der erste Trainerwechsel erfolgte noch vor dem 5. Spieltag: Der neue Wolfsburger Coach Martin Schmidt feiert schon heute sein Debüt gegen Werder. Zeitgleich kämpfen Schalke und Bayern um die Tabellenspitze. Am Mittwoch ist das Überraschungsteam Hannover in Freiburg gefordert, Spitzenreiter Dortmund ist beim HSV zu Gast.

Nach elf Monaten: Ings sehnt seine Rückkehr herbei

Nachricht vom: 19.09.2017 - 00:15

In der Premier League läuft es für den FC Liverpool noch nicht wie gewünscht, Zeit daran zu arbeiten hat Jürgen Klopp allerdings nicht: Am Mittwoch (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de) wartet die dritte Runde im League Cup bei Leicester City. Während Klopp die Rotationsmaschine anwirft, rückt auch ein ersehntes Comeback allmählich näher.

Trainerwechsel: VfL-Sportdirektor Rebbe bezieht Stellung

Nachricht vom: 18.09.2017 - 23:36

Stressige Tage für Olaf Rebbe. Der Sportdirektor des VfL Wolfsburg, seit Dezember als Nachfolger von Klaus Allofs im Amt, hat am Montag seine zweite Trainerentlassung vollzogen. Nach Valerien Ismael in der Vorsaison musste nun Andries Jonker seinen Hut nehmen. Mit Martin Schmidt soll nun - mal wieder - alles besser werden. Der Manager bezieht Stellung und spricht über...

Breite 96-Brust: "Die ganze Saison so? Ich denke ja!"

Nachricht vom: 18.09.2017 - 22:11

Zehn Punkte, Platz zwei nach vier Spielen - Hannover erwischte einen Traumstart in die Liga. Anzeichen dafür, dass der Höhenflug des Aufsteigers endet, gibt es vor der Partie in Freiburg ganz und gar nicht, glaubt man den Beteiligten. Die Mannschaft funktioniert, Neuzugänge finden gut hinein. Und sogar ein "Fluch" scheint besiegt...

Schmidt: "Aufrütteln, wecken, Energien freisetzen"

Nachricht vom: 18.09.2017 - 20:35

Gestern noch im Wallis, heute schon in Wolfsburg: Martin Schmidt hat am Sonntag seine Schweizer Heimat verlassen, am Montag trat der Trainer seinen neuen Job beim VfL an. Der 50-Jährige hat keine Zeit. Am Dienstag steht für ihn und seine Mannschaft bereits das Heimspiel gegen Werder Bremen auf dem Programm.

Tedescos Bayern-Plan macht Schalke Hoffnung

Nachricht vom: 18.09.2017 - 20:30

Schalkes Trainer Domenico Tedesco hat sich schnell den Ruf erworben, die Gegner analytisch komplett in deren Einzelteile zu zerlegen. Am Dienstag kommt der FC Bayern nach Gelsenkirchen, der Sieger des Spitzenspiels übernimmt für mindestens 24 Stunden die Tabellenführung. Die Königsblauen fühlen sich gut gerüstet, Tedescos Bayern-Plan macht ihnen Hoffnung. "Auch wir haben etwas zu bieten", sagt der Coach. Einen Tag vor dem Spiel gewährte er spannende Einblicke in seine Gedanken.