• Sonntag, 20. September 2020

Fußball. Freunde. Familie.

Nach dem letzten Heimspiel der Ü50 I, welches souverän mit 5:0 (5x Nitsch) gewonnen wurde gegen Heiligenrode (waren gar nicht da), feierten alle Aktiven trotz Nicht-Schwitzen den Kantersieg mit reichlich BWB (Bier,Whisky,Bratwurst) und filmreifen emotionale Ansprachen für zwei ehrenwerte Sportler der Kategorie Ü-60. Trotz ihres stolzen Alters kämpfen Goldie Goldschrafe und uns Apotheker Jürgen immer noch souverän in der Truppe um Coach Hindahl und zählten gerade in den letzten Jahren zu den Top-Leistungsträgern (O-Ton Hindahl). Kultkeeper Goldie, der zuletzt viele unmögliche Bälle mit Weltklasse Paraden meisterte und auch gerne mal Kullerbälle durchsausen ließ und Dauerläufer Jürgen mit überragenden Laufeinsatz und als rechte Hand vom Coach, wurden in einer brandheißen Rede vom Trainer Andy gewürdigt und für Ihre Dienste gebührend mit einem Präsent geehrt. Günther G. hat es sich dann auch nicht nehmen lassen sich für alles zu bedanken und lies die Bombe dann platzen, indem er seinen sofortigen Rücktritt aus der Ü-50 mitteilte. Er wolle auf dem Höhepunkt seines Könnens rechtzeitig abtreten und zukünftig mit Hildebrandt & Co. weiterkicken.

Bei Bedarf wolle er aber noch gerne weiter bei den fuffies aushelfen, das kam hervorragend bei allen Anwesenden an und wurde mit viel Applaus gewürdigt. Als dann alle Tränen getrocknet und die Gläser gefüllt waren, ließ man viele Spiele und vergangene Ereignisse nochmal Paroli laufen und feierte noch weit über Mitternacht hinaus dieses tolle Event. (Apropo Event: Als neuer Eventmanager wurde einstimmig Volker Nitsch gewählt, der sogleich für die nächsten 5 Jahre Mallorca für die gesamte Truppe gebucht hat)

Der FC Sulingen darf stolz sein auf diese Truppe und seinen lustigen Legenden!

Nur der FCS!!!

Text: Dirk Tonne

Andreas