• Donnerstag, 29. Oktober 2020

Fußball. Freunde. Familie.

 Bezirksliga-Saison startet mit Achter-Vorrundengruppe!

Infolge der Corona-Pandemie wurde mit Zustimmung des außerordentlichen Verbandstages Ende Juni dem NFV eingeräumt die Saison 2020/21 flexibel gestalten zu können.

Auf Bezirksebene, wie vermutlich auch im NFV Kreis Diepholz, werden die Ligen geteilt. Durch vermehrte Aufsteiger und keine Absteiger ist die Landesliga Hannover auf 17 Teams, die eigentlichen vier Bezirksliga-Staffeln auf insgesamt 79 Teams angewachsen (ein Team zog freiwillig in die Kreisliga zurück).

Seitens des NFV Bezirk Hannover wird nun folgender Modus geplant: im Jahr 2020, bis spätestens Ende März, soll eine „Vorrunde“ gespielt werden mit Hin- und Rückspielen, im Anschluss wird es „Meister- und Abstiegsrunden“ zur Ermittlung der Auf- und Absteiger geben.

Für unsere erste Herren bedeutet dies: in der „Vorrunden-Staffel 2“ absolviert man in einer Achtergruppe – zusammengestellt nach Regionalität – zuerst 14 Vorrundenspiele. Aus allen zehn Vorrundenstaffeln qualifizieren sich dann die jeweils ersten Beiden für die „Aufstiegsrunde“, aus deren zwei Staffeln a zehn Teams dann im Jahr 2021 die vier Aufsteiger zur Landesliga Hannover ermittelt werden.

Mannschaften auf Platz Drei bis Acht der Vorrundengruppe rutschen in insgesamt acht „Abstiegsstaffeln“, aus denen in einer einfachen Runde die Absteiger in die Kreisligen ausgespielt werden.

Weitere Informationen zum Spielbetrieb samt Ausschreibung sollen in den Kalenderwochen 31/ 32 folgen.

Nach aktuellem Stand – Änderungen möglich – wird der Saisonstart für das Wochenende 05./06 September der Senioren geplant. Das anschließende Wochenende bei den Junioren.

Kai